die JungMusi(k) Oberhofen - JMO

.....unsere Jugend ist unsere Zukunft.....

Unsere JungMusi besteht derzeit aus über 40 Jungmusikantinnen und Jungmusikanten im Alter zwischen 10 und 25 Jahren. Die JMO steht unter der organisatorischen und musikalischen Leitung unserer Jugendreferentin Lena Krismer. Organisatorisch wird sie unterstützt von ihrer Stellvertreterin Nadja Trenkwalder.

 

Musikalisch ist unsere Jugendkapelle sehr aktiv. Neben ihrem jährlichen Höhepunkt, dem Frühlingskonzert, spielen sie beim Sommernachtsfest der Jungbauern, dem Tag der Jugend beim Bezirksmusikfest, sowie bei Platzkonzerten in unserem Dorf, aber auch als „Gastkapellen“ in verschiedenen Dörfern unseres Musikbezirkes. Auch die Umrahmung des Adventmarktes sowie die musikalische Gestaltung nach dem Nikolauspatrozinium, sind mittlerweile zur jährlichen Tradition geworden. Zudem umrahmt unsere Jungmusi immer wieder Familienmessen in unserer Pfarrkirche musikalisch und spielt dabei nicht nur als gesamte Kapelle, sondern gestaltet die Messen auch in unterschiedlichen Ensembles. Weitere Auftritte sind verschiedene Wettbewerbe (Spielen in kleinen Gruppen, prima la musica, …), Umrahmung der Seniorenweihnachtsfeier, musikalische Begleitung der Erstkommunion, uvm.

 

Neben dem musikalischen Schwerpunkt, steht aber auch Kameradschaftspflege ganz weit oben. Regelmäßige Spieleabende nach den wöchentlichen Proben, die jährliche Weihnachtsfeier sowie ein gemeinsamer Ausflug dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

 

Wir sind besonders bestrebt, interessierte Kinder und Jugendliche sowie Junggebliebene für das Erlernen eines Blas- oder Schlaginstrumentes zu begeistern und in der Ausbildung zu betreuen und zu fördern. Als wichtiger Kulturträger der Gemeinde ist eines unserer größten Anliegen, die musikalische Qualität zu halten und zu verbessern.

 

Interessierte Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene können sich jederzeit an die Musikkapelle Oberhofen wenden.

(zur Information: Sofern Musikinstrumente bei der Musikkapelle verfügbar sind, werden diese gerne kostenlos verliehen.)